1809_Heiligenblut-Handlese_0371_1920px_60%
1810_Heiligenblut-Handlese_0229_1920px_60%
1903_Heiligenblut_0621_beschnitten-1920px
Weinkeller-mit-alten-Holzfaesser_1920px_60%

Mythos seit 454. 

Wein seit 746.

Lebensfreude jeden Tag.

Mit Herzblut für Rheinhessen.

Seit 1924 leben und arbeiten wir, die Familie Hannemann, auf dem Weingut Heiligenblut in nun 4. Generation. Unser Etikett wurde auf Vorlage des ältesten bekannten Flaschenweinetiketts des Weinguts von 1842 neu aufgelegt.

 

Der Sage nach wurden auf dem Gelände des Weinguts, 454 n.Chr. christliche Mönche durch den Hunnenkönig Attila hingerichtet. Im Andenken daran ließ der Heilige Bonifatius 746 n.Chr. eine Kapelle errichten und die ersten Reben pflanzen. 

Die Villa Heiligenblut wurde 1826 erbaut und wird von unserer Monopollage, dem Heiligen Blutberg umgeben. Dieser umfasst weniger als 3 ha und ist durchzogen von vulkanischem Melaphyr, einem dunklen Vulkangestein, das prägend für unsere Weine ist. 

Wir stehen für nachhaltig produzierte, ehrliche und authentische Weine. Wir sehen uns als das verbindende Glied zwischen moderner Stilistik und Tradition. Zwischen Weineinsteigern und Liebhabern. Zwischen Natur und Kultur. Zischen Lebensfreude und Passion. Konsequent in Harmonie denkend, statt in radikalen Extremen. Der Fokus liegt hierbei auf den Rebsorten Riesling, Silvaner und der in Alzey gekreuzten Scheurebe, die wir bereits seit dem Versuchsstadium anbauen.

Christian und Martin Hannemann

Zwei Brüder auf gemeinsamer Mission.

Natur und Kultur bewahren - Lebensfreude bereiten

Schon als Kinder standen wir gemeinsam im Weinberg und halfen im elterlichen Betrieb mit. Das richtige Feuer entfachte sich dann vor allem bei den verschiedenen Betrieben im In- und Ausland, bei denen wir Erfahrungen sammeln und in die vielseitige Weinwelt eintauchen durften. Mit einer klaren Vision ausgestattet, bringen wir diese Eindrücke nun nach Weinheim und arbeiten daran, das Beste aus unseren Lagen und besonders unserer Haus- und Monopollage, dem Heiligen Blutberg, herauszuholen. 

Begleitet uns auf diesem Weg!